Folgen Sie Alfonso Pantisano auf 

© 2017 Alfonso Pantisano

BRASILIEN IST WIEDER DA!

16.05.2018

Die Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage, die als wichtigstes bilaterale Wirtschaftstreffen gelten, finden in diesem Jahr in Köln statt. Der mehrsprachige Moderator Alfonso Pantisano wird zum zweiten Mal in Folge die Veranstaltung in deutscher und portugiesischer Sprache moderieren. Vom 24. bis 26. Juni 2018 veranstalten der Bundesverband der Deutschen Industrie und der brasilianische Partnerverband Confederação Nacional da Indústria CNI - mit Unterstützung der Stadt Köln und der AHK São Paulo - die diesjährigen Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage.

 

 

Die brasilianische Wirtschaft ist wieder auf einen Wachstumspfad zurückgekehrt. Nach einem BIP-Anstieg von etwa einem Prozent 2017 wird für das laufende Jahr ein Wirtschaftswachstum bis zu drei Prozent erwartet. Die Übergangsregierung von Präsident Temer hat wichtige Reformen, wie z. B. im Arbeitsrecht in Gang gesetzt. Weitere Maßnahmen wie insbesondere die Rentenreform stehen auf der Agenda. Entscheidend für die weitere Entwicklung des Landes werden die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Oktober sein. 

 

 

Die Wirtschaft des größten Landes Lateinamerikas muss modernisiert und die Infrastruktur ausgebaut werden. Hierbei wird auch die digitale Transformation eine wichtige Rolle spielen. Wie wird sich die brasilianische Wirtschaft weiterentwickeln? Welche Chancen ergeben sich hieraus für deutsche Unternehmen? Wird die begonnene Reformpolitik auch nach den Wahlen fortgesetzt? Mit diesen und mit weiteren Fragen werden sich die diesjährigen Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage befassen. 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

EMPFOHLENE EINTRÄGE

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

AKTUELLE EINTRÄGE
Please reload

ARCHIV
Please reload

SCHLAGWÖRTER